Clerical Medical Österreich

SCOTTISH WIDOWS LIMITED- Übertragung des europäischen Portfolios


Am 18. März 2019 hat der oberste britische Gerichtshof („High Court of Justice“) der Scottish Widows Limited („SWL“) die Genehmigung erteilt, ihre europäischen Versicherungsverträge im Rahmen eines sogenannten Part VII-Transfers (gemäß Abschnitt VII des „Financial Services and Markets Act 2000“) auf eine neue Gesellschaft in Luxemburg, die Scottish Widows Europe S.A. („SWE“), zu übertragen.

Die Übertragung wurde am 29. März 2019 wirksam.


Welche Auswirkungen haben Sie zu erwarten?


Alle Versicherungsverträge der SWL, die ursprünglich in der Europäischen Union über das europäische Filial- und Vermittlernetzwerk veräußert wurden, werden auf die neue Gesellschaft übertragen. Diese Verträge wurden überwiegend in Deutschland, Österreich, Italien und Luxemburg veräußert und unter der Marke Clerical Medical geführt. Verträge des britischen Portfolios der SWL werden nicht übertragen.

Die Übertragung wurde von einem unabhängigen Sachverständigen geprüft, der unter anderem zu dem Entschluss gekommen ist, dass die Übertragung keine wesentlichen nachteiligen Auswirkungen auf die Leistungen oder vertraglichen Rechte der von der Übertragung betroffenen und nicht betroffenen Versicherungsnehmer haben wird. Der ergänzende Bericht des unabhängigen Sachverständigen, sowie seine vollständigen und zusammengefassten Originalberichte steht Ihnen nachfolgend zur Verfügung.

Weitere Informationen bezüglich der Übertragung, einschließlich einer Kopie des Gerichtsbeschluss mit rechtsgültigem Stempel und der vollständigen Dokumentation des geplanten Vorhabens, finden Sie ebenfalls nachfolgend.


Haben Sie Fragen?


Sofern Sie Fragen zur Übertragung haben, finden Sie im Abschnitt "Kontakt" Details zu den verschiedenen Kontaktmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, unsere „Brexit-Hotline“ ist nun deaktiviert worden.


BEGLEITLITERATUR


WICHTIGE DOKUMENTE:

SCHEMA-DOKUMENTE:

BERICHTE:

BEKANNTMACHUNG DES GERICHTS:

BEISPIEL-ANSCHREIBEN AN VERSICHERUNGSNEHMER:


Für sämtliche Anliegen rund um Ihren Police steht Ihnen

unser Servicepartner zur Verfügung:


Heidelberger Leben Service Management GmbH

Im Breitspiel 2-4, 69126 Heidelberg, Deutschland

Tel.: 06221 872-1231 - Fax: 06221 872-2701


Servicezeiten für Brexit Anfragen:


Montag-Freitag 8:00-18:00 Uhr

(mit Ausnahme des 24. und 31. Dezembers sowie an Feiertagen)

E-Mail: kundenservice@clericalmedicaladmin.eu

E-Mail: austria@clericalmedicaladmin.eu


Wenn ihre Vertragsnummer mit einer 8 beginnt, dann kontaktieren Sie den nachfolgenden Servicepartner


PACK Assurance Management


Kontaktinformationen

Bei Fragen informieren Sie sich unter www.clericalmedical.com/de

oder kontaktieren Sie uns (unter Angabe des Aktenzeichens) telefonisch unter

Tel.: +352 26 317 927


Servicezeiten

Montag-Freitag 9:00-12:00 Uhr

(mit Ausnahme des 24. und 31. Dezembers sowie an Feiertagen)



Clerical Medical Österreich
Fax +49 (0)6221 872-2751 – Kostenfrei aus Österreich 0800 809 309 – E-Mail: austria@clericalmedical.com